Horizont 2020

Alles, was Sie brauchen, um Ihr Horizont 2020-Projekt zu entwickeln und zu verwalten

Horizont 2020 – Das größte EU-Forschungsrahmenprogramm

Horizont 2020 (H2020) ist das mehrjährige EU-Finanzierungsprogramm zur Unterstützung und Förderung von Forschungsprojekten von 2014 bis 2020. Mit einem Budget von fast 80 Milliarden Euro ist es das größte Forschungs- und Innovationsrahmenprogramm in der Geschichte der EU.

H2020 ist ein einzelnes Programm, das drei Initiativen umfasst - das Siebte Forschungsrahmenprogramm (FP7), das Rahmenprogramm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP) und das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT).

Horizon 2020 – Unique European Programme

Ziele und Ambitionen von H2020

H2020 unterstützt die Innovationsunion finanziell. Diese Flagship-Initiative der Europa-2020-Strategie konzentriert sich auf die Sicherung der globalen Wettbewerbsfähigkeit Europas. Das vorrangige Ziel von H2020 besteht darin, die weltweit führende Position der EU in Wissenschaft, Innovation und Technologie zu stärken und damit die Attraktivität von Europa für Forschungs- und Innovationsinvestitionen zu erhöhen.

Gemäß dem Anspruch der Europäischen Kommission dient H2020 dazu:

  • weltweit einen herausragenden Beitrag Europas zu den Wissenschaften sicherzustellen
  • europäische mittelständische Unternehmen dabei zu unterstützen, sich zu Großunternehmen mit weltweitem Führungsanspruch zu entwickeln
  • die Zusammenarbeit des öffentlichen und privaten Sektors bei der Suche nach Lösungen für die großen Herausforderungen in Europa zu fördern

.

Drei Hauptprioritäten von H2020

Forschung und Innovation sind wesentliche Faktoren, um die Wirtschaft voranzutreiben und in die Zukunft zu investieren. Durch die Koppelung von Forschung und Innovation fördert H2020 eine langfristige und umfassende Wirtschaftsleistung. Das Programm konzentriert sich auf drei zentrale Arbeitsbereiche, die gute Rahmenbedingungen für die europäische Entwicklung schaffen:

  • Exzellente Wissenschaft – Unterstützung der besten Wissenschaftler in der Pionierforschung, indem ihnen die neuesten Technologien und die beste Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden
  • Industrielle Führungsposition – Förderung neuer industrieller Technologien, die Innovation vorantreiben, und Stärkung der Rolle innovativer kleiner und mittlerer Unternehmen
  • Gesellschaftliche Herausforderungen – Schaffung eines besseren gesellschaftlichen und ökologischen Umfelds durch Bündeln von Wissen und Ressourcen aus verschiedenen Bereichen

Arbeitsprogramme von H2020

Neben den primären Programmen, die darauf abzielen, eine herausragende Kombination aus wissenschaftlicher und industrieller Führungsposition in Europa zu unterstützen, und denjenigen, die sich den Herausforderungen der EU stellen, befasst sich H2020 mit einigen anderen wichtigen Initiativen:

  • Wissenschaft mit und für die Gesellschaft: Die Initiative soll eine effiziente Verbindung zwischen Wissenschaft und Gesellschaft herstellen, das Interesse an Wissenschaft und Innovation steigern und weitere Forschungs- und Innovationsaktivitäten beschleunigen, indem wissenschaftliche Exzellenz und soziales Bewusstsein miteinander vereinigt werden.
  • Durch Verbreitung von Exzellenz und Ausweitung der Beteiligung soll die Initiative durch Mentoring und Vernetzung mit den sogenannten „die EU erweiternden Ländern“ die Innovationskluft zwischen den EU-Staaten schließen und so sicherstellen, dass die Vorteile einer innovativen Wirtschaft in der gesamten EU verbreitet werden.

Statistiken zu H2020

Horizont 2020 ist ein äußerst erfolgreiches Programm, das seine Hauptziele fest im Blick hat: Unterstützung exzellenter Wissenschaft, Förderung der industriellen Führungsposition und Bereitstellung von Lösungen für gesellschaftliche Herausforderungen.

Hier ein kurzer Überblick über die wichtigsten Errungenschaften des Programms nach den ersten drei Jahren (2014 - 2016):

  • Forschung und Innovation in Europa nach wie vor zielgerichtet und relevant:

– Im Rahmen von Horizont 2020 wurden insgesamt 115.235 förderfähige Anträge eingereicht, die mit insgesamt 182,4 Milliarden Euro subventioniert wurden.

– Die Gesamterfolgsquote der förderfähigen Vollanträge, von denen die Hälfte von unabhängigen Experten als qualitativ hochwertig bewertet wurde, liegt bei 12,6 %.

– Insgesamt wurden 13.903 Förderverträge mit EU-Fördermitteln in Höhe von 24,8 Milliarden Euro unterzeichnet.

  • Die kontinuierlichen Bemühungen zur Vereinfachung der Fördersprozesse von Horizont 2020 zahlen sich aus:

– Fast 91 % der Förderverträge wurden innerhalb des anvisierten Zeitraums von acht Monaten unterzeichnet.

– Zwischen der Einreichung eines Antrags und der Bewilligung der Fördergelder vergehen durchschnittlich 192,5 Tage im Vergleich zu 303 Tagen im FP7 (Siebtes Forschungsrahmenprogramm), dem vorherigen EU-Förderprogramm.

  • Rund 54 % der Antragsteller in Horizon 2020 sind Neulinge, die am FP7 nicht teilgenommen hatten.
  • Der Anteil der Fördermittel für kleine und mittlere Unternehmen überstieg das Ziel von 20 %.

Horizont Europa – das neue F&E Investitionsrahmenprogramm der EU

H2020 endet am 31. Dezember 2020, dann startet das nächste EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, Horizont Europa. Das neue EU-Förderprogramm wird von 2021 bis 2027 laufen und mit einem voraussichtlichen Budget von 100 Milliarden Euro ausgestattet sein. Horizont Europa soll die größte europäische kooperative multinationale Forschungs- und Innovationsinvestition aller Zeiten werden.

Über 20.000 Nutzer in 3.000 Projekten weltweit vertrauen auf EMDESK

Steinbeis Europa Zentrum Logo

Eduardo Herrmann

Projektleiter bei Steinbeis-Europa-Zentrum, Deutschland

EMDESK ist nützlich und erleichtert die Verwaltung von EU-Forschungsprojekten. Die Software hebt sich dank ihrer nutzerfreundlichen Oberfläche und umfangreichen Funktionalität von den Mitbewerbern ab. Vor allem hört das Team aktiv zu und implementiert Empfehlungen ihrer Nutzer. EMDESK bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wir weiten die Nutzung von EMDESK aus, da die Lösung sich nahtlos in unseren Arbeitsablauf einfügt und zur effizienten Verwaltung von Projekten beiträgt.

Barcelona Supercomputing Center

Sergi Madonar Soria

Senior Research Project Manager am Barcelona Supercomputing Center, Spanien

Die Software von EMDESK hat sich bei der Nachbereitung unserer Horizont-2020-Projekte als sehr nützlich erwiesen. Das Supportteam ist sehr reaktionsschnell und war uns bei unseren Vorschlägen und Änderungen auf der Plattform behilflich.

Polytechnic Institute of Setubal

Luis Coelho

Assistenzprofessor im Fachbereich Maschinenbau, Technische Fakultät Setúbal, Polytechnisches Institut Setúbal, Portugal

Die Organisierung und gemeinsame Nutzung von Dokumenten, die Planung von Veranstaltungen, die Hilfe bei der Vorbereitung von Berichten und anderen Funktionen macht EMDESK zu einer starken Stütze bei der Entwicklung von Projekten dieser Dimension und Verantwortlichkeit. Auf Grundlage meiner Erfahrung empfehle ich jedem, der H2020-Projekte koordinieren muss, den Einsatz von EMDESK.

Fraunhofer Gesellschaft

Maximilian Steiert

Zentrale der Fraunhofer-Gesellschaft, Deutschland

Nach Evaluierung durch das zentrale PMO des Fraunhofer EU-Netzwerkes und des Fraunhofer SIT (Institut für Sichere Informationstechnologie) waren wir von EMDESK aufgrund der Benutzerfreundlichkeit absolut überzeugt. Gleichzeitig erfüllt das System die hohen Standards für Datensicherheit der Fraunhofer Gesellschaft.

Circe Logo

José Luis Vadillo López

Fundación CIRCE, Spanien

EMDESK stellt uns nützliche Lösungen bereit und unterstützt uns umfassend beim Projektmanagement. Bei CIRCE waren wir auf der Suche nach einem guten Tool für die Verwaltung unserer koordinierten EU-Projekte. Wir setzten EMDESK zuerst bei einem Projekt ein und stellten dann andere laufende Projekte rasch auf das Tool um, da es uns eine exakte und integrale Kontrolle über Projekte bietet. Außerdem sind wir sehr zufrieden mit dem technischen und kommerziellen Support. Wir können das Tool nur wärmstens empfehlen!

Human Brain Project Logo

Eric Matrou

Finanzabteilung, Risiko- und Leistungsmanager, École Polytechnique Fédérale de Lausanne

Wir arbeiten sehr gerne mit EMDESK. Als großes Projekt mit Hunderten von Partnern und vielen Terminen haben wir einen engen Zeitplan und besondere Anforderungen. Wir würden EMDESK jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer umfassenden Collaboration-Lösung ist.

University of Leicester

Dr Alison Taysum

University of Leicester, Großbritannien

EMDESK nutzt innovative Technologie und kombiniert sie mit rechtlichen und traditionellen Anforderungen an das Finanzmanagement, um ein hochmodernes Managementsystem anzubieten, mit dem Teams die Planung von Aktivitäten und die Verteilung von Ressourcen verwalten können, die den veranschlagten Budgets und den tatsächlichen Ausgaben entsprechen. Ich empfehle wärmstens die kostenlose Probeversion von EMDESK, um herauszufinden, welch hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis Sie mit dieser Plattform bekommen. Meine Erfahrungen mit der Plattform haben meine Erwartungen übertroffen.

Selex ES

Paolo Di Michele

Projektmanager, SELEX ES SpA, Italien

Mit EMDESK ist die Verwaltung eine sehr viel dankbarere Aufgabe als früher. Mit minimalem täglichem Aufwand kann man die volle Kontrolle über jeden Aspekt des Programms gewinnen. Es ist wirklich ein unschätzbares Werkzeug zur Verwaltung von Projekten. Vor allem bei den ganz großen.

University of Leicester

Dr Alison Taysum

University of Leicester, Großbritannien

EMDESK bietet eine Plattform, die es großen Teams und ihren Stakeholdern/Kunden ermöglicht, auf vielen verschiedenen Ebenen zusammenzuarbeiten, von Schulung und Diskussionen bis hin zu Buchhaltungs-, Berichts- und Prüfsystemen. EMDESK integriert sämtliche Aspekte eines großen und komplexen Projekts, indem es Nutzern die volle und transparente Verantwortlichkeit bietet und sicherstellt, dass das System die für vollständige Audits erforderlichen Informationen bereitstellen kann.

Human Brain Project Logo

Emilija Stoilova

Verwaltungskoordinator bei HBP PCO, Schweiz

Mit EMDESK haben wir ausgezeichnete Erfahrungen gemacht. Davon werden definitiv alle Projekte profitieren, unabhängig von ihrer Größe (kleine Teams oder Konsortien mit bis zu 143 Partnern wie beim HBP Projekt). EMDESK hat sich als unverzichtbar für das Management verschiedener projektbezogener Prozesse bei HBP erwiesen.

RWTH Aachen University 2

Eva Haas

EU-Projektmanagerin, RWTH Aachen, Deutschland

Der technische Support bei EMDESK ist eine großartige Hilfe bei meiner täglichen Arbeit. Die Mitarbeiter geben schnelle und nützliche Antworten. Sie lesen meine E-Mail-Anfragen sorgfältig und geben umfassende Antworten und klare Anweisungen.

Copernicus

Laura Cherdel

Projektadministratorin bei MyOcean, Frankreich

EMDESK erwies sich als ausgezeichnetes Tool, das unsere Partner einfach und schnell bedienen konnten. Wir waren mit unserer Wahl sehr zufrieden!

University of Brighton

Prof. Jacqueline O'Reilly

University of Brighton, Großbritannien

Wir sind wirklich beeindruckt von der Software, die das Monitoring und Reporting so viel einfacher macht. Der Support bei der Einrichtung des Systems und der Beantwortung von Fragen waren immer erstklassig, präzise und effizient. Ich empfehle diese Software allen, die einen EU-Antrag vorbereiten, da sie einem die mühsame Erbsenzählerei und Formatierung der Antrags- und Berichtsdokumentation erheblich erleichtert.

Leibniz Institute of Photonic Technology Jena

Gabriele Hamm

Institut für Photonische Technologien, Jena, Deutschland

Es ist eine außerordentliche Freude, mit EMDESK zu arbeiten. Die Software ist ein sehr überzeugendes und funktionsreiches Projektmanagement-Tool.

Logo L Up

Peggy Favier

Projektmanagerin bei L-up

Über die Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit von EMDESK war uns schon vorher vieles zu Ohren gekommen, weswegen die Wahl von EMDESK als Projektmanagement-Tool naheliegend war. Diese Umstellung erhöhte unsere Fähigkeit zur Durchführung größerer Projekte und zur Koordinierung von Informationen unter den Teammitgliedern. Wir waren in der Lage, unseren Zeitaufwand um 15 Prozent zu verkürzen. EMDESK ist ein Werkzeug, das wir definitiv jedem Projektmanager empfehlen würden.

Logo Warrant Hub

Isella Vicini

Leiterin, Abteilung für europäische Finanzierung bei Warrant Hub SpA

Das wichtigste Ergebnis bzw. die wichtigste Verbesserung, die wir mit dem Projektmanagement-Tool EMDESK erzielt haben, ist ein stark verringerter Arbeitsaufwand dank der Erfassung von Daten aus E-Mails und der Zusammenstellung von Dokumenten zur Erstellung von Berichten und Überwachung von Ressourcen.

Graphene Flagship

Katarina Boustedt

Projektkoordinatorin bei Graphene Flagship

Nachdem das EMDESK-Team rasch das Mapping des Projekts in EMDESK bewerkstelligte, waren wir sehr erfreut darüber, mit der Standardedition von EMDESK sofort loslegen zu können. Das professionell organisierte EMDESK-Team führte die Migration von der Standardedition auf unsere Server in weniger als zwei Wochen durch und bot uns einen reibungslosen und unkomplizierten Service. Dies beinhaltete die Beratung unseres lokalen Serverteams. EMDESK kombiniert einen persönlichen Service mit Flexibilität und einer lösungsorientierten Denkweise und ist ein äußerst zuverlässiger Partner, der uns ein Werkzeug zur Verfügung stellt, das uns bei der Verwaltung und Überwachung all unserer Projektaktivitäten hilft. Unseren Vertrag mit EMDESK haben wir kürzlich für die nächste Projektphase verlängert.

Human Brain Project Logo

Dr. Christian Fauteux

Leiter der Verwaltung, École Polytechnique Fédérale de Lausanne

Wir haben uns zur Einreichung des Antrags von HBP für EMDESK entschieden, nachdem wir mit anderen Tools Probleme hatten. Wir sattelten weniger als drei Monate vor Antragstellung auf EMDESK um und sind äußerst zufrieden darüber, wie reibungslos die Zusammenarbeit geklappt hat.

Previous
Next

Ein zentrales Tool – EMDESK für erfolgreiche Zusammenarbeit in H2020

Bei EMDESK verfolgen wir die Entwicklungen von H2020 genau und passen unsere Plattform ständig an, um europäischen Forschungskonsortien stets die bestmögliche Unterstützung zu bieten.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Sind die Kosten für EMDESK im Rahmen von Horizont Europa und H2020 erstattungsfähig?

Ja, im Rahmen von Horizont Europa und H2020 sind EMDESK-Kosten erstattungsfähig (als Other Direct Costs oder Overhead-Gebühren).

Welche Vorlagen für Horizont Europa und Horizont 2020 sind bei EMDESK verfügbar?

EMDESK bietet mehrere einsatzbereite Vorlagen, die neue Arbeitsbereiche mit vorgefertigten Inhalten füllen, welche sich leicht an Ihre Bedürfnisse und die Arbeitsweise Ihres Teams anpassen lassen. Bei der Erstellung eines neuen Arbeitsbereichs können Sie aus zahlreichen allgemeinen oder speziellen Vorlagen auswählen, z.B. Horizont Europa oder H2020.

Kann ich EMDESK für Horizont-Europa-Projekte verwenden?

Ja, EMDESK ist dafür ausgelegt, Sie bei der Planung und Durchführung eines Horizont-Europa-Projekts zu unterstützen. Wählen Sie bei der Projekterstellung einfach die richtige Horizont-Europa-Vorlage aus.

Stay informed

Updates and expert insights straight to your mailbox